Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Schließen
             
News & Firmwares

 

23.08.2018 | Es ist an der Zeit. Auf zu neuen Horizonten | Nikon Z6 und Z7 - Das neue Vollformat-System ist da

23.08.2018: Nikon Z6 und Z7 - Das neue Vollformat-System ist da

 

Viel wurde spekuliert, manches wurde von Nikon schon veröffentlicht - nun ist es offiziell. Nach fast 60 Jahren Nikon F Ära, hat Nikon heute morgen das neue Z System offiziell vorgestellt. Damit hat die Photokina 2018 ihre erste richtig große Neuheit.

Nachdem Sony in den letzten Jahren mit der Alpha 7 und 9 quasi eine Alleinstellung am Markt hatte, folgt nun - mit der Vorstellung der Z-Serie - der lange überfällige Schritt seitens Nikon.

Bereits beim ersten Test machten sie Lust auf mehr! Die beiden Modell heißen Z6 und Z7 und beide erinnern an das klassische Nikon Design, aber mit deutlich schlankerem Gehäuse.

Systemkameraüblich verzichten auch die Nikon Z-Modelle auf einen Spiegel, wodurch die Gehäuse deutlich leichter und kompakter gebaut werden können. Im Vergleich zur D850 wiegen die Z-Modelle zum Beispiel nur 585 statt 915 Gramm und das bei einem 2,5cm flacherem Gehäuse. Wichtigste Neuerung ist das Bajonett. Es besitzt mit 55mm einen deutlich größeren Durchmesser (44mm beim bisherigen F-Bajonett) und ermöglicht so die Konstruktion neuer Objektive. Durch den geringen Durchmesser des F-Bajonetts waren Objektive mit einer größeren Lichtstärke als 1,4 nicht rechenbar. Beim Z-Bajonett ist dies nun grundlegend anders: Nikon entwickelt bereits ein Objektiv mit einer Lichtstärke von 0,95. Vielen Nikon-Fans wird das legendäre NOCT-Nikkor noch ein Begriff sein.

Die beiden Kameras unterscheiden sich rein optisch nicht: So haben beide Modelle einen eingebauten 5-Achsen-Bildstabilisator, der die Aufnahmen unabhängig vom Objektiv stabilisiert. Der integrierte Bildprozessor EXPEED 6 ermöglicht eine noch schnellere Bildverarbeitung. So unterstützen beide Modelle 10-Bit N-Log, für eine professionelle Farbanpassung. Videos sind z.B. möglich in 4K mit 30p, oder Full-HD mit 120p. Auch eine 8K Zeitraffer ist möglich. Neben dem neigbaren 3,2"-Touch-Display (8,1cm) steht ein 1,27cm großer, elektronischer Sucher mit einem hochauflösenden Display zur Verfügung (3,69 Millionen Bildpunkte). Beide Gehäuse sind gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet.

Wie die Nikon D850 bietet die Z7 einen 45,7 Megapixel Vollformat-Sensor und 493 Autofokuspunkte, die Z6 "nur" 24,5 Megapixel und 273 Autofokuspunkte. Durch die geringere Auflösung schafft die Z6 Serienbilder mit zwölf Bildern pro Sekunde und bietet einen ISO-Bereich von 100-51.200 - die Z7 schafft "nur" neun Bilder pro Sekunde und bietet ISO 64-25.600. Auslieferungsstart der Z7 soll Ende September sein, die Z6 soll im November folgen.

Zu den Nikon Z Kameras


Im ersten Schritt bringt Nikon drei Z-Nikkor-Objektive auf den Markt: Zwei 1,8er-Festbrennweiten mit 35mm bzw. 50mm und ein 24-70mm Zoomobjektiv mit durchgehender Lichtstärke von 4,0.

Zu den Nikon Z Objektiven


Damit ist die Objektivauswahl momentan noch sehr eingeschränkt - auch wenn Nikon das System nach und nach ausbauen wird. Aber auch hier hat Nikon, mit dem FTZ Bajonettadapter, eine Lösung parat: FTZ steht hierbei für "F-to-Z" - also einem Adapter mit dem (FX-)Objektive mit F-Bajonett auf den Z-Kameras verwendet werden können.

Zum Nikon FTZ Bajonettadapter


Das Nikon Z-System ist eine durchdachte und ausgereifte Alternative zu bereits am Markt vorhandenen Vollformat-Systemkameras, welche nicht nur treue Nikon-User begeistern wird.

 

 

20.08.2018: Nikon veröffentlicht Video "Fotografen"

 

 

 

16.08.2018: Nikon veröffentlicht Video "Objektiv"

 

 

 

08.08.2018: Nikon veröffentlicht Video "Gehäuse"

 

 

 

01.08.2018: Nikon veröffentlicht Video "Bajonett"

 

 

 

25.07.2018: Nikon veröffentlicht Pressemitteilung

 

Entwicklung einer spiegellosen Vollformatkamera der nächsten Generation und NIKKOR-Objektive mit neuem Bajonett - für eine neue Dimension der optischen Leistungsfähigkeit

Die spiegellose Kamera und die NIKKOR-Objektive mit dem neuen Bajonett werden eine neue Dimension der optischen Leistungsfähigkeit eröffnen. Die spiegellose Kamera ist das Ergebnis der hochentwickelten Fähigkeiten von Nikon in den Bereichen Optik und Fertigungstechnik, resultierend aus unserer über 100-jährigen Geschichte, sowie unserer herausragenden Bildverarbeitungstechnologie.

Das Know-how, das durch die Entwicklung der digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon entstanden ist, hat ebenfalls wesentlich zu dieser Entwicklung beigetragen.

Mit dieser neuen spiegellosen Kamera und den NIKKOR-Objektiven geben wir Fotografen die Fähigkeit an die Hand, Bilder lebensechter und mit größerem Detailreichtum aufzunehmen, als je zuvor.

Zudem wurde ein eigener Bajonettadapter für die neue spiegellose Kamera entwickelt. Dieser kann auch mit den NIKKOR-Objektiven mit F-Bajonettanschluss verwendet werden, die Teil des Nikon-Digital-SLR-Systems sind und damit die Auswahlmöglichkeiten für Fotografen erweitern.

Nikon wird mit der Einführung der neuen, spiegellosen Kamera sowie der fortlaufenden Entwicklung von digitalen Spiegelreflexkameras weiterhin führend im Imaging-Bereich sein und den Verbrauchern die Wahlmöglichkeit bieten, die einzigartigen Werte beider Systeme zu genießen.

Spezielles Material zu diesem Produkt finden Sie hier. Weitere Details, inklusive des Einführungsdatums und der unverbindlichen Preisempfehlung, werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

 

 

22.07.2018: Nikon veröffentlicht Video "Lichtreise"

 



Alle auf diesen Webseiten genannten Warenzeichen, Produktmarken, Firmennamen und Logos sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Besitzer. Alle Angaben ohne Gewähr. Für das Design, die Programmierung der Seiten und die Entwicklung der Datenbank liegt das Copyright bei © 1999-2018 top-foto.de Ingo Brehmen, Germany - http://www.top-foto.de. Alle Produktangaben und Abbildungen erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit (insbesondere hinsichtlich technischen Daten bzw. Ausstattung) und Vollständigkeit. Die genauen technischen Daten entnehmen Sie bitte den Herstellerseiten.
1) Alle Preise inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und zuzüglich Portokosten
2) Preis nach Abzug von CashBack bzw. Sofortrabatt
3) Letzte Aktualisierung: 18.10.2018/18:00. Uhr. Zwischenzeitliche Änderungen vorbehalten. Als Tage gelten Werktage (Mo-Fr)
Produktabbildungen können optionale Extras zeigen - den genauen Lieferumfang entnehmen Sie bitte dem Angebotstext.