Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Schließen
News & Firmwares

 

Sigma stellt neues Objektiv vor: 14-24/2,8 AF DG DN

11.07.2019

SIGMA 14-24mm F2.8 DG DN


Holt die Sterne vom Himmel Ein Weitwinkel-Zoomobjektiv mit überragender Auflösung - perfekt für spiegellose Vollformatkameras

1. Neu entwickelte Reihe leistungsstarker Objektive für spiegellose Vollformatkameras
2. Hochauflösende Bildqualität durch exklusive Glaselemente mit niedriger Farbzerstreuung und NPC (Nano Porous Coating).
3. Umfangreicher Funktionsumfang sichert Nutzervertrauen auch unter schwieriger Bedingungen
4. Rückseitiger Filterhalter als Standardzubehör

Markteinführung: August 2019
Preis: 1.529,- Euro UVP
Köcher, Frontstülpdeckel (LC850-01) im Lieferumfang
Verfügbare Kameraanschlüsse: L-Mount, Sony E-Mount

Ultimatives Weitwinkel-Zoomobjektiv mit großem Durchmesser, optimiert für spiegellose Vollformatkameras - „das ultimative Objektiv für die Astrofotografie“ mit überragender Auflösung.


Viele Fotografen setzen gerne eine niedrige ISO Empfindlichkeit ein, um das Bildrauschen so gering wie möglich zu halten. Gerade in der Sternenfotografie werden häufig lichtstarke Weitwinkelobjektive gewählt, da sie schwaches Licht effizient nutzen können. Das 14-24mm F2.8 DG DN | Art wurde durch die Optimierung der technischen Standarddaten zur Sternenfotografie für spiegellose Vollformatkameras als ultimatives Weitwinkel-Zoomobjektiv mit großem Durchmesser entwickelt. Die gleichmäßige Abbildungsleistung und die hervorragende Auflösung bis zum Rand der Aufnahme machen es zum „maßgeblichen Objektiv für die Astrofotografie“. Dieses Zoomobjektiv der neuen Generation mit großem Durchmesser nutzt die Besonderheiten des kurzen Auflagenmaßes und vereint damit ein kompaktes Gehäuse mit einer beispiellos hochauflösenden Bildqualität.

Über die Produktbezeichnung: Die Produktbezeichnung enthält „DG“, wenn das Objektiv entwickelt wurde, um an Kameras mit Vollformat-Sensoren seine Höchstleistung zu liefern, und „DN“, wenn das Objektivdesign für spiegellose Kameras mit kurzem Auflagenmaß optimiert ist.

Hauptmerkmale


1. Neu entwickelte Reihe leistungsstarker Objektive für spiegellose Vollformatkameras


Da die Entwicklung spiegelloser Kameras schnell voranschreitet, steigen die Erwartungen an Objektive, die sich für leistungsstarke spiegellose Vollformatkameras eignen. Leider empfinden viele Fotografen vielleicht, wenig Auswahl bei spiegellosen Objektivsystemen zu haben, was Leistung, Größe und umfassende Produktlinien betrifft, und sind dadurch belastet, mehrere Systeme einsetzen zu müssen. SIGMA hat als optimale Lösung für dieses Problem daher diese neue spiegellose Vollformat-Objektivreihe geschaffen. SIGMA entwickelt Wechselobjektive mit noch nie dagewesenen technischen Daten und Leistungen, die zudem vom kurzen Auflagenmaß spiegelloser Kameras profitieren und sich gleichzeitig in die Konzepte „Contemporary“, „Art“ und „Sports“ einfügen. Wir werden als erste Objektive dieser Serie drei Modelle vorstellen.

(1) 45mm F2.8 DG DN | Contemporary Die kompakte Größe wird bei gleichbleibend hoher Bildqualität umgesetzt und ist mit spiegellosen Vollformatkameras kompatibel. Die Festbrennweite verfeinert das Konzept der Contemporary-Produktlinie.
(2) 35mm F1.2 DG DN | Art Das weltweit erste* 35mm F1.2 als L-Mount- und Sony E-Mount-Objektiv für spiegellose Vollformat-Systeme. Die hohe Bildqualität der Art-Produktlinie, die auf Höchstleistung abzielt, wird mit Lichtstärke F1.2 realisiert. * Als Autofokus-Objektiv
(3) 14-24mm F2.8 DG DN | Art Ultra-Weitwinkel-Zoomobjektiv mit großem Durchmesser für spiegellose Vollformatkameras. Während die ultimative Bildqualität der Art-Produktlinie erzielt wird, verringert sich dank des exklusiven Designs für spiegellose Kameras die Größe.

2. Hochauflösende Bildqualität durch exklusive Glaselemente mit niedriger Farbzerstreuung und NPC (Nano Porous Coating).


Ein FLD-Glas- und fünf SLD-Glaselemente sind so angeordnet, dass chromatische Aberrationen bis zum Rand der Aufnahme unterdrückt werden. Durch drei asphärische Linsen, darunter einer asphärischen Linse mit großem Durchmesser als Frontlinse, werden Koma usw. effektiv minimiert und so eine atemberaubende Auflösung erreicht. Die Super-Multi-Layer-Vergütung wird mit einer neu entwickelten NPC (Nano Porous Coating)* kombiniert. Das Objektiv wurde so konzipiert, dass es weniger anfällig für stark einfallendes Licht wie beispielsweise Gegenlicht ist.
* SIGMAs neue, einzigartige Beschichtungstechnologie „NPC (Nano Porous Coating)“ enthält poröses Siliziumdioxid als Beschichtungsmaterial. Die poröse Siliziumdioxidschicht weist luftgefüllte Löcher in Nanogröße auf. Löcher dieser Größe ermöglichen eine starke Reduzierung des Brechungsindexes, wodurch die Reflexion stärker reduziert werden kann als mit herkömmlichen Antireflexbeschichtungen. Dadurch wird das reflektierte Licht, das zu Reflexen und Geisterbildern führt, stark reduziert und eine klare Bildqualität erreicht.

3. Umfangreicher Funktionsumfang sichert Nutzervertrauen auch unter schwierigen Bedingungen


Der Einbau eines Schrittmotors ermöglicht den schnellen und leisen AF-Antrieb. Das Fotografieren ist auch beim Messfeld-AF wie Gesichtserkennungs-/Augenerkennungs-AF und bei Videoaufnahmen komfortabel. Die AFL-Taste, die mit verschiedenen Funktionen belegt werden kann, erweitert den Arbeitsbereich des Objektivs. Darüber hinaus verfügt das Objektiv über einen staub- und spritzwassergeschützten Aufbau sowie eine wasser- und ölabweisende Beschichtung auf der Frontlinse, die das Fotografieren in verschiedenen Umgebungen zusätzlich unterstützt.

4. Rückseitiger Filterhalter als Standardzubehör


Das Objektiv wird mit einem rückseitigen Filterhalter zur Befestigung von Filterfolien geliefert, der mit einer Fallschutzverriegelung ausgestattet ist.

Weitere Eigenschaften


  • jederzeit-MF-Modus
  • Anschluss-Wechsel-Service möglich
  • Reflexe und Geisterbilder minimierendes Design
  • Endkontrolle mit SIGMAs eigenem MTF-Messsystem: A1
  • Runde Blendenöffnung, gebildet aus 11 Lamellen
  • Hochpräzises und robustes Messing-Bajonett
  • Handwerkliche Qualität „Made in Japan“


Alle auf diesen Webseiten genannten Warenzeichen, Produktmarken, Firmennamen und Logos sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Besitzer. Alle Angaben ohne Gewähr. Für das Design, die Programmierung der Seiten und die Entwicklung der Datenbank liegt das Copyright bei © 1999-2019 top-foto.de Ingo Brehmen, Germany - http://www.top-foto.de. Alle Produktangaben und Abbildungen erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit (insbesondere hinsichtlich technischen Daten bzw. Ausstattung) und Vollständigkeit. Die genauen technischen Daten entnehmen Sie bitte den Herstellerseiten.
1) Alle Preise inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und zuzüglich Portokosten
2) Preis nach Abzug von CashBack bzw. Sofortrabatt
3) Letzte Aktualisierung: 21.08.2019/10:50. Uhr. Zwischenzeitliche Änderungen vorbehalten. Als Tage gelten Werktage (Mo-Fr).
Produktabbildungen können optionale Extras zeigen - den genauen Lieferumfang entnehmen Sie bitte dem Angebotstext.