Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Schließen
News & Firmwares

 

Fujifilm stellt neue Systemkamera X-A7 vor

13.09.2019/19840

 

Die zugehörigen Artikel finden Sie hier.

Klein, leicht und smart – die neue Systemkamera FUJIFILM X-A7 mit extra großem Touchscreen


Smarter Augen-Autofokus, 4K-Video und hohe Bildqualität – die spiegellose Systemkamera FUJIFILM X-A7 bietet eine umfangreiche Funktionalität in einem handlichen und leichten Gehäuse.

Das Einsteigermodell ist mit einem neuen 24,2 Megapixel APS-C Sensor ausgestattet, der dank einer Kupferdrahtschicht und vollflächig verteilten Phasendetektions-Pixeln noch leistungsfähiger ist. So verfügt die X-A7 über einen besonders schnellen und präzisen Autofokus, der selbst bei wenig Licht zuverlässig auf Gesichter und Augen scharfstellt. Zudem erreicht die neue Kamera auch bei hohen ISO-Werten eine in ihrer Klasse bislang beispiellose Bildqualität. Videos kann sie in 4K mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, womit eine flüssige Wiedergabe auch von schnellen Bewegungen garantiert wird.

Trotz dieser Vielzahl an Features ist die FUJIFILM X-A7 sehr kompakt und wiegt nur 320 Gramm*1. Damit ist sie ideal für alle, die am liebsten immer eine Kamera bei sich haben, beispielsweise für Content-Producer, Influencer und Vlogger.

Das Bild auf dem rückwärtigen 8,9 cm (3,5 Zoll) großen Touchscreen ist bei einer maximalen Helligkeit von ca. 1.000 Candela auch bei hellem Sonnenschein gut ablesbar. Der Touchscreen der X-A7 ist dreh- und schwenkbar.

Die Kombination aus „Porträtoptimierungs“-Modus und dem Gesichts- und Augenerkennungs-Autofokus erleichtert die Aufnahme von qualitativ hochwertigen Selbstporträts mit perfekter Schärfe und attraktiven Hauttönen. Das neu gestaltete „Smart Menü“ ermöglicht darüber hinaus eine intuitive Touchscreen-Bedienung, sodass auch Einsteigern sofort Aufnahmen in hoher Qualität gelingen.

Die FUJIFILM X-A7 wird in den Farbvarianten Silber und Dunkelsilber ab Oktober 2019 erhältlich sein.

Herausragende Bildqualität


Die X-A7 hat einen hochauflösenden 24,2 Megapixel APS-C CMOS-Sensor, der nicht nur eine besonders hohe Bildqualität bietet, sondern auch für einen leistungsfähigen Autofokus sorgt. Der Sensor verfügt über 8,5-mal mehr Phasendetektions-Pixel als die vorherige Modellgeneration*2. Dies ermöglicht einen deutlich schnelleren und präziseren Gesichts- und Augenerkennungs-Autofokus, sowohl bei der Verfolgung von dynamischen Motiven als auch beim Fokussieren bei wenig Licht.

Die Kupferdrahtschicht des Sensors trägt zu einem im Vergleich zu früheren Sensoren*2 um rund eine EV-Stufe verbesserten Rauschverhalten bei. Das beschleunigte Auslesen der Daten ermöglicht zudem 4K-Videoaufnahmen mit einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde. Der Rolling-Shutter-Effekt, der typischerweise bei der Aufnahme von sich schnell bewegenden Objekten auftritt, wird dadurch erheblich reduziert.

Großer Touchscreen im Format 16:9


Die Kamera besitzt einen 8,9 cm (3,5 Zoll) großen Touchscreen-Monitor im Format 16:9, dessen Helligkeit und Reaktionsgeschwindigkeit mit der eines Smartphone-Displays vergleichbar ist. Auch bei hellem Sonnenlicht lässt sich der Monitor sehr komfortabel ablesen und bedienen. Der Touchscreen ist dreh- und schwenkbar. Dadurch ist er aus praktisch allen Aufnahmewinkeln und bei Selfies sehr gut einsehbar.

Komfortable Bedienung


Mit der „Smart Menü“-Funktion können die Kameraeinstellungen besonders intuitiv angepasst werden. Die Helligkeit des Bildes und die Hintergrundunschärfe lassen sich einfach per Fingertipp einstellen, ebenso die Filmsimulationen und das Aufnahmeformat (3:2, 16:9, 1:1 oder 4:3). Die Wirkung der Effekte lässt sich dabei in der Vorschau des Bildes auf dem Monitor direkt überprüfen.

Leicht und ausdauernd


Trotz des großen Touchscreens wiegt die X-A7 in Kombination mit dem Kit-Objektiv XC15-45mmF3.5-5.6 OIS PZ nur 455 Gramm. Mit einer Akkuladung können etwa 440 Fotos*3 aufgenommen werden, sodass der Anwender auch über einen längeren Zeitraum unbesorgt fotografieren kann.

Fortschrittliche Videofunktionen


Die X-A7 verfügt über eine 4K-Videofunktion. Die 4K-Bilder (3.820 × 2.150 px) werden dabei auf Basis des vom Bildsensor zur Verfügung gestellten hochauflösenden 6K-Datenmaterials (6.032 × 3.392 px) erstellt. Dies ermöglicht detailreiche und scharfe Bewegtbildaufnahmen ohne störendes Bildrauschen.

Der neue „Countdown Video“-Modus erleichtert das Erstellen von Videos für Social-Media-Plattformen. Er gestattet die Aufnahme eines 15, 30 oder 60 Sekunden langen Videoclips, wobei die verbleibende Aufnahmedauer der Sequenz auf dem Monitor angezeigt wird. Mit der HD-Highspeed-Aufnahme lassen sich eindrucksvolle Zeitlupensequenzen zudem mit bis zu 4-facher Geschwindigkeit aufzeichnen.

Kreative Aufnahmefunktionen


Über die Erweiterte SR AUTO-Funktion kann der neue Modus „Helligkeit“ aktiviert werden. Hierbei wählt die Kamera automatisch die jeweils besten Einstellungen für helle, lebendige Bildergebnisse auf Knopfdruck.

Im Motivwahl-Menü erlaubt die neue Funktion „Lichtspur“ die Aufnahmen von Lichtspuren (z. B. Lichter von Fahrzeugen) mit langen Belichtungszeiten. Dabei kann die Entstehung des Lichtspur-Effekts in Echtzeit auf dem Monitor verfolgt und überprüft werden.

Einfache Verbindung mit Smartphone oder Tablet


Mithilfe der kostenlosen App „FUJIFILM Camera Remote“ lässt sich ganz einfach eine stabile Drahtlosverbindung zwischen X-A7 und Smartphone oder Tablet herstellen. Alternativ können beide Geräte auch per handelsüblichem USB-Kabel*4 verbunden werden, womit sich Fotos und Videos etwa 5- bis 8-mal schneller als per Drahtlosverbindung übertragen lassen.

*1 Gewicht inklusive Batterie und Speicherkarte.
*2 Im Vergleich zu dem Bildsensor der spiegellosen Systemkamera FUJIFILM X-A5.
*3 Bei aktiviertem „Economy“-Modus.
*4 Je nach Endgerät ist ein spezielles USB-Kabel erforderlich.


Die wesentlichen Merkmale der FUJIFILM X-A7:


  • 24,2 Megapixel APS-C CMOS Sensor
  • Dreh- und schwenkbarer 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen
  • Kompaktes und leichtes Gehäuse
  • Einfache Bildübertragung auf Smartphone und Tablet
  • Wi-Fi-Konnektivität und Fernsteuerung per Smartphone
  • 4K-Videofunktionen
  • High-Speed HD-Aufnahme für 4-fach Zeitlupe
  • „Smart-Menü“ erleichtert Kameraeinstellungen
  • Kreative Filtereffekte
  • Filmsimulationsmodi
  • Integrierter Pop-up-Blitz mit „Super i-Flash Technologie“
  • Blitzschuh für externen Blitz (FUJIFILM TTL)


FUJIFILM X-A7 + XC15-45mmF3.5-5.6 OIS PZ (Kit)
UVP: 749,– Euro
Verfügbar: ab Oktober 2019
Farben: Silber und Dunkelsilber

Anschrift und Kontakt

top-foto.de
Kaiserplatz 17
52349 Düren
Germany

+49 (0) 2421 408228

+49 (0) 2421 121-3469

mail@top-foto.de

Kontaktformular

Nützliche Links

Liste neuer Artikel

Aktuelle Aktionen

 

Newsletter

Zahlungsmöglichkeit

Vorkasse (Überweisung)

Nachnahme

Klarna/ Sofortüberweisung

Paypal

 

Versandpartner

DHL


Alle auf diesen Webseiten genannten Warenzeichen, Produktmarken, Firmennamen und Logos sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Besitzer. Alle Angaben ohne Gewähr. Für das Design, die Programmierung der Seiten und die Entwicklung der Datenbank liegt das Copyright bei © 1999-2019 top-foto.de Ingo Brehmen, Germany - http://www.top-foto.de. Alle Produktangaben und Abbildungen erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit (insbesondere hinsichtlich technischen Daten bzw. Ausstattung) und Vollständigkeit. Die genauen technischen Daten entnehmen Sie bitte den Herstellerseiten.
Alle Preise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
2) Preis nach Abzug von CashBack bzw. Sofortrabatt
3) Letzte Aktualisierung: 18.10.2019/20:00. Uhr. Zwischenzeitliche Änderungen vorbehalten. Als Tage gelten Werktage (Mo-Fr).
Produktabbildungen können optionale Extras zeigen - den genauen Lieferumfang entnehmen Sie bitte dem Angebotstext.